11Aug2010

HR Spectrum in der Praxis

Ohne den Einsatz moderner Informationstechnologie ist Personalarbeit nicht mehr denkbar. Viele Probleme der täglichen Personalarbeit lassen sich mit Hilfe von Softwaretools lösen. Ziel ist es, durch den Einsatz digitaler Personalakten und einer prozessunterstützenden Organisation ganz auf Papierakten zu verzichten. Das Buch beantwortet arbeitsrechtliche Fragen und erläutert datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen. Ebenso gibt es Hilfestellung beim Management der Digitalisierung sowie der Einführung und nennt Kriterien für die Auswahl einer Digitalen Personalakte.

Praxisbeispiel HR Spectrum
Als Alternative zu komplexen HR-Managementsystemen bietet sich HR Spectrum an. Die Lösung für Skillmanagement, Fortbildung, Personalsuche und Wissensmanagement lässt sich schnell implementieren und verursacht keine langfristige Projektarbeit. Die Digitale Personalakte basiert auf der Suchmaschinentechnologie xfriend und ermöglicht eine übergreifende Suche im gesamten Unternehmen.

Hier erfahren Sie mehr über HR Spectrum.

Dieter Bartosch
Digitale Personalakte. Recht - Organisation - Technik
2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2010, 232 Seiten
ISBN 978-3-89577-553-6

Verwandte Posts

P&I LOGA Jahreswechselseminar 2019

P&I LOGA gehört zu Ihrem täglichen Arbeitswerkzeug? CONVOTIS bietet Kunden sowie Nicht-Kunden die Teilnahme an Seminaren zu Ihrem Personaldienstleistungsystem an. In diesem Seminar wird insbesondere auf die gesetzlichen Neuerungen für 2019 und deren Umsetzung sowie auf die umfassenden Erweiterungen in P&I LOGA sowie den Web-Client eingegangen. 


Sie haben Fragen,
schreiben Sie uns!