25Sep2012

xdot auf der Messe MODERNER STAAT

xdot search ermöglicht eine komfortable Suche über alle Systeme in der Behörde. Dadurch haben die Mitarbeiter stets alle wichtigen Informationen zur Hand und können schnell und kompetent Auskunft geben oder Anfragen bearbeiten. Dies führt zu effizienteren Prozessen und zufriedeneren Bürgern.

Anbindung von Fachanwendungen
Die Enterprise-Search-Lösung bietet umfangreiche Möglichkeiten, spezielle Verwaltungssoftware und weitere Datenquellen oder Anwendungen einzubeziehen. Des Weiteren steht eine neue API zur Integration der Suche in vorhandene Systeme zur Verfügung.

Ist die Menge an Ergebnissen zu groß, kann der Anwender diese über verschiedene Filter Schritt für Schritt eingrenzen (Facetted Navigation). Zudem kann xdot search auf die Bedürfnisse der jeweiligen Behörde zugeschnitten werden, z.B. durch spezielle Fachontologien in der semantischen Suche.

Datenschutz und Rechteverwaltung
xdot search  ist „made in Germany“ – Entwicklung, Beratung, Customizing und Support verantwortet die xdot GmbH in Münster. Bei der Entwicklung wurde besonders großer Wert darauf gelegt, dass sämtliche Datenschutzregelungen eingehalten werden. Die Unterstützung der bestehenden Benutzer- und Rechteverwaltung (AD, NTFS, Shares) gewährleistet zudem, dass jeder Anwender nur Zugriff auf die für ihn freigegebenen Dokumente hat. Auch eine sichere mobile Nutzung ist möglich.

Das Bundesministerium der Justiz, die Kantonspolizei Appenzell und Schaffhausen, die Kasseler Stadtwerke, die Universität Bremen und viele andere nutzen die Enterprise-Search-Lösungen von xdot bereits. Mehr darüber erfahren Sie am 6. und 7. November 2012 auf der Messe MODERNER STAAT. Besuchen Sie uns am Stand 401 in Halle 2.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie auf www.moderner-staat.de

Verwandte Posts

P&I LOGA Jahreswechselseminar 2019

P&I LOGA gehört zu Ihrem täglichen Arbeitswerkzeug? CONVOTIS bietet Kunden sowie Nicht-Kunden die Teilnahme an Seminaren zu Ihrem Personaldienstleistungsystem an. In diesem Seminar wird insbesondere auf die gesetzlichen Neuerungen für 2019 und deren Umsetzung sowie auf die umfassenden Erweiterungen in P&I LOGA sowie den Web-Client eingegangen. 


Sie haben Fragen,
schreiben Sie uns!