28Apr2009

xfriend 2.7 veröffentlicht

Wichtigste Neuerungen von xfriend 2.7

Vollständig überarbeitete Oberfläche
Die Benutzeroberfläche von xfriend wurde vollständig überarbeitet. Die Bedienung von xfriend ist jetzt noch einfacher und häufig verwendete Funktionen sind übersichtlicher angeordnet und jederzeit direkt aufrufbar.

xfriend® enterprise server ab sofort auch als leistungsfähige 64bit Version für Windows verfügbar
xfriend® ist in der Version „xfriend® enterprise server“ ab sofort auch für Windows 64bit Betriebssysteme erhältlich. Dies ermöglicht eine gesteigerte Performance bei Installationen mit großen Datenmengen und ermöglicht die Verwendung von mehr als 2GB Hauptspeicher für xfriend®.

Indexierungsqualität gesteigert durch Verwendung neuer Dokumentenparser
Aktualisierte Dokumentenparser bieten eine verbesserte Unterstützung von neuen Dateiformaten und eine gesteigerte Qualität bei der Analyse von komplexen Dokumenten.

Verbesserte Speicherüberwachung bei der Indexierung
Die neue Speicherüberwachung durch ein internes RAM-Monitoring verbessert die Performance und Zuverlässigkeit von xfriend®.

Stabilerer Indexierungsprozess durch Überwachung der Dokumentenparser und erweiterter Timeout-Parameter
Das neue interne Parser-Monitoring führt zu einer verbesserten Qualität bei der Indexierung selbst bei komplexen Dokumenten.

Beschleunigte Anmeldung bei der Verwendung von xfriend® in ADS Umgebungen
Optimierungen bei der Anbindung an ADS ermöglichen eine schnelle Anmeldung an xfriend®, selbst bei der Integration von xfriend® in komplexen ADS Strukturen im Unternehmen.

Erhöhte Qualität und gesteigerte Performance beim Webcrawler
Der xfriend® Webcrawler wurde überarbeitet und die Qualität und Performance gesteigert. Selbst komplexe Webseiten können analysiert und indexiert werden.

Erweiterte Unterstützung für die automatische Softwareverteilung von xfriend®
Neue Funktionen für eine einfache Softwareverteilung von xfriend® in größeren Unternehmen mit zentralen Softwareverteilungs-Systemen.

Neue Datenquellen bei der Internetsuche
Bei der Internetsuche werden jetzt neue Datenquellen von xfriend® verwendet:

  • Altavista
  • Ask
  • Bluewin
  • Cuil
  • Entireweb
  • Exalead
  • Google
  • Live
  • Moose
  • Scholar
  • Search
  • Webofant
  • Wikia
  • Yahoo

Weitere Änderungen (Auszug)

  • Unterstützung von RSS Newsfeeds mit HTML Inhalten
  • Indexierung von IPTC Feldern bei JPEGs
  • Indexname nachträglich änderbar
  • "Meine Toplinks" und "Meine Suchfavoriten" auch für Serverversionen
  • NTLM Authentifizierung für Webcrawler, Newsfeeds und Proxys
  • Erweitertes Logging
  • Anmeldung beschleunigt durch asynchrones analysieren von NTFS Rechten
  • Status der Outlook Indexierung wird unter Einstellungen - System - Status angezeigt

Verwandte Posts


Sie haben Fragen,
schreiben Sie uns!